Skip links

Neues aus der Community – Microsoft 365 Conference Part 2

News

Microsoft 365 Conference Part 2

Auf Part 1 folgt Part 2 der individuellen Eindrücke und Erlebnisse unserer Consultants auf der Microsoft 365 Conference. Hakan Duran teilt uns in diesem Part seine Sicht der Tage in Vegas mit und ob es sich lohnt, solch eine Reise auf sich zu nehmen.

von Hakan Duran, 19.12.2022

Endlich war es so weit. Nach mehreren Jahren als Microsoft-Berater hatte ich endlich die Gelegenheit, selber eine Microsoft-Konferenz zu besuchen. Umso schöner war es, dass sie in Las Vegas stattfand. Für mich war es die Gelegenheit, Neues direkt aus erster Hand zu erfahren und interessante Kontakte zu knüpfen.

Ich fand jede einzelne Session und die fachliche Tiefe der Referenten spannend. Bei all den technischen Fragen und Problemen, mit denen wir uns täglich bei unseren Kunden auseinandersetzen müssen, kam mir das natürlich recht.

Kommen wir nun zum ersten Tag der Konferenz. Ich begann die Woche mit einem Workshop über “Informationsarchitektur für Intranets und Viva Connections”. Eigentlich sind das nicht meine Hauptthemen als Microsoft365-Berater.

Ich beschäftige mich eher mit Endpoint Management, Defender für Office365, Teams Administration und generell mit anderen Themen in der Cybersecurity. Aber das ist ja das Spannende an einer Konferenz. Man kann auch neue Dinge lernen.

Ich hatte bereits von Viva gehört, mich aber noch nicht wirklich damit beschäftigt. Ich hielt es schon immer für eine coole Lösung und dies war die Gelegenheit, mehr über die Technik zu erfahren. Tatsächlich gab es in den darauffolgenden Tagen mehrere Vorträge, die sich mit Viva befassten. Da es aber auch darum ging mich in meinen Schwerpunktbereichen weiterzubilden, besuchte ich Vorträge zu den Themen Teams Administration, Teams Premium, Dataverse und Microsoft Purview. Ich hatte mir die Vorträge bereits im Vorfeld notiert und mich entsprechend vorbereitet. Es war auch die perfekte Gelegenheit, Kundenprobleme anzugehen und mit den Microsoft-Experten direkt und persönlich vor Ort zu sprechen und gemeinsam eine mögliche Lösung zu diskutieren.

Sehr spannend fand ich den Vortrag von Gokhan Ozcifci zum Thema Microsoft Lists vs. Dataverse for Teams. Der Vortrag war sehr technisch gestaltet und half mir noch bei einem Kundenproblem.

Ich fand die Konferenz sehr gut organisiert und es gab ein breites Spektrum an Themen, welches für jeden etwas bot. Ich freue mich schon auf die nächste Konferenz.

Gruß Hakan

Hakan

Hakan Duran

Leave a comment